+ + +  Wichtige Information  Öffnungszeiten  + + +

Auf Grund einer EDV-Umstellung bleiben die Standorte Bautzen und Görlitz am Sonnabend, den 24.11.2018 geschlossen


 

Mit Zielklarheit und Strategie zum Erfolg

Aktiv im Groß und Einzelhandel, sich zusammen Ziele setzen und erreichen… daran möchten wir mit Ihnen arbeiten. Als Fachhandelspartner für Bauunternehmen, Zimmereien, Trockenbauer, Dachdecker und Architekten, ebenso wie für private Bauherren, dynamisch, erfolgsorientiert, mit Service und kompetenter Beratung, möchten wir Tag für Tag Sie begleiten und begeistern.

Brandversuch mit Dämmstoffen

Am 12.07.2018 führte die Meisterschule in Frankfurt/ Oder einen öffentlichen und unabhängigen Brandversuch durch. Dabei wurde ein Dachstuhlbrand von innen simuliert. Man wollte damit das Brandverhalten verschiedener Dämmmaterialien zeigen. STEICOfloc vs. STEICOflex 038 vs. Mineralwolle vs. Styropor
Folgend sehen Sie Bilder vom Versuch. Sie zeigen den Durchbrand zweier Dämmstoffe nach 10 bzw. nach 15 Minuten. Die Dämmstoffdicke betrug 12cm. Der Brandversuch wurde nach ca. 25min abgebrochen, da bei unseren Dämmstoffen zeitnah mit keinem Durchbrand zu rechnen war. Der Versuch zeigt sehr anschaulich das gutmütige Brandverhalten der ökologischen STEICO-Dämmstoffe.

Quelle: STEICO SE

Dachentwässerung

Um die Durchfeuchtung von Außen- oder Kellerwänden zu vermeiden, sollte das ablaufende Regenwasser über ein Dachentwässerungssystem abgeführt werden. Ob innenliegend oder vorgehängt: Wir haben das passende Konzept für die Entwässerung Ihres Daches.

gartenbeleuchtung_gemütlichkeit_sicherheit

Die Gartenbeleuchtung nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Gartengestaltung ein. Lassen Sie Ihren Garten zum Abend hin nicht im Dunkeln versinken, sondern setzen Sie gekonnt Lichtakzente um auch abends die Zeit im Garten genießen zu können.

Einbruch

„Mir passiert das nicht“, denken viele Eigenheimbesitzer und erleiden einen Schock, wenn es dann doch zu einem Einbruch in den eigenen vier Wänden kommt. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Wir zeigen, wie Sie sich schützen können!